Mitglied der DGSF, Deutsche Gesellschaft für systemische Therapie, Beratung und Familientherapie e.V. und Dansk Psykoterapeutforening, The Danish Association of Psychotherapists

Home

“Ich hoffe, dass noch viele Menschen von deinen Beratungen profitieren können, egal ob es sich um Paarbeziehungen oder Erziehungsprobleme dreht.” Klientin

Nachruf Jesper Juul

Gestern erreichte mir von familylab.de die traurige Nachricht, dass Jesper Juul am 25.07. nachts gegen 1 Uhr nach den Folgen einer Lungenentzündung gestorben ist.

Jesper war seit den letzten 6 Jahren schwer krank und litt unter starke Schmerzen. Trotzdem hat er, so weit es ging, seine Arbeit fortgesetzt auch wenn er nicht mehr in der Lage war zu reisen. Das habe ich sehr bewundert. Nun wurde er von seinen Schmerzen erlöst. Seine wertvolle Spuren hinterlässt er durch den unzähligen Familien, die er geholfen hat, durch die Ausbildung von Fachkräften und in seiner großen Schatzkiste an Literatur.

Selber hatte ich das große Glück Jesper vor seiner Krankheit kennen zu lernen und die letzte familylab. Seminarleiter-Weiterbildung unter seiner Leitung zu absolvieren. Ich bin ihn sehr dankbar für alles, was ich durch ihn gelernt habe und dafür dies in meine Arbeit weiterführen zu können.

Tine Madsen 26.07.2019

Meine Werte

Für mich ist Liebe die tragende Kraft in jeder Beziehung.
Wenn ich eine Pflanze oder Blume zum Wachsen und Blühen bringen will, muss ich für geeignete Erde, Wasser und Nahrung sorgen. Es bringt nichts, wenn ich bloß an den Blättern und Blüten nach meiner Vorstellung herumziehe.

So ist es auch für mich in der persönlichen Entwicklung und in zwischenmenschlichen Beziehungen. Wenn ich in meinen  Beziehungen mit anderen zusammen wachsen und gedeihen will, finde ich es sinnvoll einen guten Boden dafür zu suchen und zu bereiten.Das WIE kann zu einer sehr spannenden und bereichernden 
Entdeckungsreise werden.

Tine Madsen

Menü schließen